Mieten

Wie arbeitet unsere Vermietungsabteilung?

Mit Auftragserteiliung und nach evtl. erfolgter Vorbesichtigung des
Mietobjektes erstellen wir an Hand Ihrer Vorgaben und Wünsche
ein aussagefähiges Vermietungsexposé.
Das Vermietungsexposé enthält die genauen Daten des

Mietobjektes, d.h. eine Lagebeschreibung, die Anfahrtsmöglichkeit
mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Auto, eine Beschreibung des
Anwesens, Ausstattungsdetails, Mietbeginn, Mietdauer, Miete,
Art der Kaution (Sparbuch, Bar oder Bankbürgschaft), evtl.
einen Hinweis auf den Mietvertrag und evtl. Mietstaffel.

Da wir über eine sehr gut geführte Kundenkartei verfügen sowie
exzellente Kontakte zu Münchner Unternehmen, für deren Mitarbeiter
wir in Zusammenarbeit mit den Personalabteilungen teils direkt
suchen, können wir meist sofort mit geeigneten Mietinteressenten
ohne zeitliche Verzögerung besichtigen.
Unsere Vermietungsaktivitäten unterstützen wir zumeist auch mit

Fax- und E-Mailnachrichten an durchschnittlich 150 Münchner
Unternehmen und Relocation Firmen, mit denen wir seit Jahren
erfolgreich zusammenarbeiten. Auf Wunsch inserieren wir auch
in den einschlägigen Tageszeitungen.

Hinsichtlich der Mietvergtragsgestaltung halten wir uns grundsätzlich
an die Wünsche unserer Auftraggeber gebunden, sprechen jedoch
auf Wunsch Empfehlungen aus, verfügen selbst über diverse
Mietvertragsformulare und werden von einem fachkundigen Juristen
hinsichtlich der neueseten Mietrechtssprechung auf dem Laufenden
gehalten und in schwierigen Situationen oder Rechtsfragen unterstützt.
Auch über den Abschluß des Mietvertrages hinaus kümmern wir uns
auf Wunsch um eine Entsprechende Übergabe des Mietobjektes mit
dem dazugehörigen Übergabeprotokoll, das ein Bestandteil des
Mietvertrages ist.


Unser Service für Sie

Wir führen mit geschultem Personal die Besichtigungen mit den

Mietinteressenten durch und bitten üblicherweise nach vorheriger
Selektierung nicht mehr als 3-5 Interessenten zu einem
Besichtigungstermin.

Bei konkretem Anmietinteresse erstellen wir mit dem möglichen
Mietinteressenten eine schriftliche Mietabsichtserklärung, die die
Daten des Vermietungsobjektes, des Mieters und Vermieters
zusammenfaßt und eine Grundlage für den MIetvertragsabschluß
bildet; entsprechende Lohnnachweise oder Kopien des Arbeits-
vertrages, bei Selbständigen durch eine Bankauskunft und/oder
eine Steuererklärung.